Vor Reisebeginn

Anreise:

 

Flugzeug:
Internationale Flüge gibt es von vielen deutschen Flughäfen nach Tallinn, allerdings gibt es mittlerweile fast nur noch Umsteigeverbindungen. Nonstop Verbindungen gibt es z. B. von lediglich 2 Stunden, bei Umsteigeverbindungen etwas länger. Die Flugpreise schwanken recht stark und sind von Buchungszeitraum und Auslastung abhängig. Wer rechtzeitig bucht, kann schon ab rund € 200,- ein Hin- und Rückflugticket kaufen.

Bahn:
Es gibt keine Bahnverbindungen nach Tallinn. Sie können über Polen oder Belarus via Vilnius nach Riga fahren, von dort aus geht es dann nur mit dem Bus weiter. Achten Sie darauf, dass wenn Sie die Verbindung über Belarus nehmen, benötigen Sie ein Transitvisum. Diese Verbindung ist nicht wirklich zu empfehlen.

Schiff:
Derzeit gibt es keine direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Estland. Jedoch gibt es sehr gute Verbindungen über Helsinki. Sie können bequem von Travemünde nach Helsinki und von dort aus weiter nach Tallinn fahren. Ab Helsinki verkehren auch Schnellfähren, die in nur 2 Stunden die estnische Hauptstadt erreichen.

PKW:
Die Anreise mit dem PKW ist durchaus problemlos möglich. Allerdings sollte die lange Fahrtzeit berücksichtigt werden, da der direkte Weg durch die Russische Exklave Kaliningrad nicht zu empfehlen ist. Ein Liter Superbenzin kostete im Mai 2012 € 1,39.
Eine grüne Versicherungskarte, in der das Länderkürzel Estland eingetragen ist, ist vorgeschrieben. Bitte beachten Sie die gültigen Verkehrsregeln unter Visum und Legales